Halloween 2 – Das Grauen kehrt zurück

Mit Halloween 2 liefert John Carpenter eine der härtesten Halloween Fortsetzungen. Der zweite Teil ist brutaler, blutiger und skrupelloser als das Original. Michael Myers oder besser gesagt das Grauen kehrt zurück nach Haddonfield und nichts ist mehr da, was menschlich wäre.



Story und Hintergrund

Die Geschichte knüpft nahtlos an Teil 1 „Halloween – die Nacht des Grauens“ an und zeigt am Anfang einen kurzen Rückblick. Laurie (Jamie Lee Curties) wird verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Sie hat einige Verletzungen im Kampf gegen Michael erlitten. Dort hofft sie, dass sich die Lage wieder beruhigt und sie einige Tage zum Erholen findet. Ihr ist allerdings noch nicht bewusst, dass Michael Myers schon längst wieder hinter ihr her ist. Dr. Sam Loomis und Sheriff Brackett versuchen währenddessen den geflüchteten Massenmörder zu finden. Es ist immer noch Halloween. Einige Spaßvögel stellen sich ihnen in den Weg und werden zu Opfern dieser Hetzjagd. Loomis erfährt, dass Laurie die letzte Überlebende der Myers-Familie ist. Er wird gezwungen die Ermittlungen zu stoppen, setzt sich aber schlussendlich über die Anordnungen des Gouverneurs hinweg. Ihm wird die Lage klar, denn Michael Myers ist nicht tot und er wird alles geben, um Laurie zu finden.

Die Lage spitzt sich zu und das Geschehen verlagert sich komplett ins Krankenhaus-Gebäude, wo Laurie untergebracht ist. Systematisch schaltet Michael seine Gegner aus. Die Story ist hier schon fast nur noch schmückendes Beiwerk. Die Varianten, wie Michael Myers seine Opfer zur Strecke bringt sind sehr oft schnell, direkt und ohne Gnade. Im Finale opfert sich Loomis und sprengt sich mit Michel in die Luft. Beide verbrennen und das sichere Ende scheint ganz nah.

Besonderheiten im Film

  • Halloween 2 – das Grauen kehrt zurück spielte weltweit ca. 27,5 Millionen US-Dollar ein.
  • Seit 2001 gibt es den Film als FSK 16 Version zu kaufen. Die ungeschnittene Version war indiziert.
  • Der Film sollte laut Originalskriptum in einem Hochhaus spielen.
  • Einigen Szenen wurden nachträglich hinzugefügt, um Halloween 2 brutaler und blutiger zu machen.

„Halloween 2 – Das Grauen kehrt zurück“ – Trailer

Bewertung und Filmkritik

Das Grauen ist definitiv zurückgekehrt. Als Zuschauer kann man ohne Bedenken Teil 1 und Teil 2 nacheinander ablaufen lassen, denn beiden Filme gehören thematisch wie auch stilistisch zusammen. Die bedrohliche Grundstimmung wird geschickt weiter geführt und bleibt spannend bis zuletzt. Ein weiterer Grund ist die Tatsache, dass fast die gleichen Schauspieler wie in Halloween I auftreten.

„Halloween 2 ist einige gelungene Fortsetzung, die allerdings nur in der ungeschnittenen FSK 18 Version seine ganze Blüte entfaltet.“

Alle Fakten: Halloween 2 – das Grauen kehrt zurück

  • Originaltitel: Halloween III
  • Erscheinung: USA 1981
  • Laufzeit: 90 Minuten
  • Versionen: FSK 16 und FSK 18
  • Regie: Rick Rosenthal
  • Drehbuch: John Carpenter, Debra Hill
  • Musik: John Carpenter, Alan Howarth
  • Produktion: Debra Hill
  • Kamera: Dean Cundey
  • Schauspieler: Donald Pleasence (Dr. Sam Loomis), Jamie Lee Curtis (Laurie Strode), Dick Warlock (Michael Myers), Charles Cypers (Sheriff Leigh Brackett), Lance Guest (Jimmy Lloyd)

Foto: m2 Verlag GmbH – Best Entertainment

Sie befinden sich hier: Home » Halloween 2 – Das Grauen kehrt zurück

© 2005 - 2017 HalloweenMovies.eu - Halloween und Michael Myers Fanpage | Impressum und Datenschutz